0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

Cell Penetrating Peptides

Zellpenetrierende Peptide (engl. cell-penetrating peptide oder CPP) bezeichnet Peptide, die Zellmembranen durchdringen (penetrieren) können. Unter zuhilfenahme der zellmembrandurchdringenden Eigenschaft können auch Fusionsproteine, Nukleinseinsäuren oder Nanopartikel in eine Zelle geschleust werden.

Beispiele solcher Peptide, die von Genaxxon bioscience angeboten werden sind: Arg Peptide, TAT Peptide, Antennapedia Peptide, MPG Peptide, Mastoparan Peptide, NGR Peptide, Penetratin Peptide, MPS, RVG Peptide, chimäre CPPs.

Die meisten zellpenetrierenden Peptide bestehen überwiegend aus basischen und unpolaren Aminosäuren, vor allem Lysin und Arginin, Trypthophan, Phenylalanin, Leucin und Isoleucin (polykationischer Typ). Die kationischen Aminosäuren binden dabei an negativ geladene Rezeptoren auf der Zelloberfläche wie z. B. Sialinsäuren oder Heparansulfat, während die unpolaren Aminosäuren eine Adsorption an die Lipide der Zellmembran vermitteln. Ein weiterer Typ besteht aus abwechselnd polaren und unpolaren Aminosäuren (amphipathischer Typ).

Ein möglicher Weg der Aufnahme der CPPs in die Zelle könnte über die Endozytose gehen. Es gibt jedoch auch andere Erklärungsmöglichkeiten. 

Zum Studium des Aufnahmemechanismen oder zur Einschleusung verschiedener Substanzen kann Genaxxon bioscience gängige CPPs liefern, die nachgewiesener Maßen gezeigt haben, dass die entsprechenden Peptide als CPP geeignet sind.

   
 
Kein Bild vorhanden Antennapedia (43-58) penetratin

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 141,25 € *

Kein Bild vorhanden Arg9 (R9)

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 141,25 € *

Kein Bild vorhanden CyLoP-1 (CRWRWKCCKK)

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 141,25 € *

Kein Bild vorhanden D-Arg9 (r9)

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 263,37 € *

Kein Bild vorhanden D-TAT (47-57) ygrkkrrqrrr-NH2

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 263,37 € *

Kein Bild vorhanden HIV-1 TAT (47-57) YGRKKRRQRRR-NH2

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 141,25 € *

Kein Bild vorhanden TAT (48-60) GRKKRRQRRRPPQ

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) sind durch ihre Fähigkeit gekennzeichnet, die rezeptorunabhängige Aufnahme von membranundurchlässigen Makromolekülen...

ab 141,25 € *

   
 

Tagwolke