0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück
Vor

Ni-IDA Agarose für His-tagged Proteine

Volumen

Hersteller Genaxxon bioscience



Artikel-Nr.: S5353.0010

shipped at RT, store at +2°C to +8°C

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

98,01 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Ni-IDA Agarose für His-tagged Proteine"

Nickel-beladene Agarosen sind die am häufigsten eingesetzten Produkte zur effizienten Aufreinigung von 6-fach Histidin-getaggten rekombinanten Fusionsproteinen. Die Ni2+-Ionen weisen eine hohe Affinität zu 6-fach Histidin-getagten Fusionsproteinen auf und führen zu sehr hohen Rohausbeuten bei der Aufreinigung dieser Fusionsproteine aus den Lysaten. Wird jedoch aus Lysaten aufgereinigt, die auch Fremdproteine mit wiederkehrenden Histidin- Anteilen in den Ketten enthalten, so nimmt die Selektivität gegenüber den 6-fach Histidin-getagten Fusionsproteinen ab, da zunehmend auch nicht-getagte Histidin-enthaltende Proteine an die Ni-IDA-Agarose binden. In diesem Fall empfiehlt sich die Verwendung von Genaxxon Co-IDA-Agarose (Kat.-Nr. S5370), die eine weit höhere Selektivität gegenüber 6-fach Histidin-getagten Fusionsproteinen aufweist. Genaxxon Ni-IDA-Agarose zeichnet sich durch hohe chemische Stabilität sowie durch die einfache Möglichkeit aus, die Aufreinigung direkt aus den Rohlysaten durchzuführen. Die Genaxxon Ni-IDA-Agarose kann darüber hinaus mehrfach mit Nickelsulfat-Lösung regeneriert und wieder eingesetzt werden. Ni-IDA-Agarose - Der effiziente, aber günstige Weg zur Aufreinigung von 6x Histidin-getagten Fusionsproteinen. Highlights: ideal geeignet für Grafity-Flow- und Batch-Verfahren - Kein teures Aufreinigungssystem notwendig - konsistente Leistungsfähigkeit - für native wie auch denaturierende Bedingungen - Extrem kostengünstig (Volumenangaben entsprechen den Agarosemengen)! Die Genaxxon Ni-IDA Agarose besteht aus quervernetzter Agarose, an die mit Ni2+-Ionen beladene Iminodiessigsäure (IDA) kovalent gebunden ist. Bindungskapazität bis zu 10mg 6xHistidin-getagtes Fusionsprotein pro mL Agarose. Anwendung: Affinitätschromatographie von 6 Histidin-getagten Fusionsproteinen im Batch oder Gravity-Flow-Verfahren. Die Ni-IDA Agarose wird als eine gepufferte 50% Suspension mit 20% Ethanol geliefert.

 
 
 

Technische Daten:

cross-linked Agarose, praticle size: 32-60µm; binding capacity: 50mg/mL resin; max pressure: 3 bar (43 psi); pH-stability: 3–12 (long term); flow rates: 0.5-2.0mL/min (normally) up to 5.0mL/min possible; stable against: 100% MeOH, 100% EtOH

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

eclass-Nr: 34-16-04

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Infos und weiterführende Literatur zu Ni-IDA Agarose für His-tagged Proteine

   Sicherheitsdatenblätter

   Protokolle

   Datenblätter

   Allg. Daten 2

 
 
 

Kundenbewertungen für "Ni-IDA Agarose für His-tagged Proteine"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.