Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS - set-up

Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS - set-up


Artikel-Nr.: P2141.0000

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

624,19 € *
Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS beinhaltet die Proteinidentifikation mittels... mehr
Produktinformationen "Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS - set-up"

Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS beinhaltet die Proteinidentifikation mittels nanoLC-ESI-MS/MS. Die Analyse beinhaltet die Probenvorbereitung, proteolytischer Verdau, Extraktion der erhaltenen Peptide, entsalzen und aufkonzentrieren der Probe gefolgt von einer ESI-MS/MS. Das Ergebnis der ESI-MS und MS/MS Analyse wird mit Datenbanken verglichen (NCBInr/Swissprot Proteindatenbanksuche). Die Ergebnisse werden per E-Mail verschickt. Die übermittlung der Daten beinhaltet eine ausführliche Dokumentation (Darstellung und Erklärung der Daten) mit Spektren, Auflistung der identifizieren Peptide/Proteine, sowie der Signifikanz der Ergebnisse.

Für die Analytik werden mind. 5 pmol Protein benötigt. Bitte geben Sie uns erste Details, damit wir Ihnen ein Angebot erstellen können. info@genaxxon.com

Probenformate:
Proben können als Proteingelbande, Proteingelspot (2D-Elektrophorese), lyophilisiert oder in Lösung eingeschickt werden.

Gele können mit Coomassie gefärbt sein. Eine Silberfärbung ist zu vermeiden. Bei Proteinen in Lösung oder in lyophilisierter Form sind hohe Anteile von Detergenzien zu vermeiden. Die genaue Zusammensetzung des enthaltenen/benutzten Puffers ist mit der Probe zu versenden.

Wir machen:

Die Proben werden mit Trypsin behandelt und danach direkt mittels LCMS getrennt und analysiert. Die erhaltenen MS/MS-Spektren werden direkt einer Datenbanksuche gegen NCBInr oder Swissprot unterzogen.

Abhängig von der Fragestellung können wir ergänzende Services anbieten:
Proteinverdau mit Trypsin (Lys-C, Lys-N), Chymotrypsin (Glu-C, Asp-N) und weiteren Enzymen.
Deglycosylation mit PNGase F zur Entfernung von N-linked Glycanen.
Setup einer spezifischen Datenbank mit durch dem Kunden zur Verfügung gestelltem FASTA-file.
de novo Peptidsequenzierung mittels BLAST-Suche.
manuelle Datenauswertung (200 Euro pro Stunde)

Sie erhalten:
Einen Ergebnisreport der die Datenbankvergleiche wieder gibt. Der Report wird als pdf-Dokument verschickt. 

Wie können Sie bestellen:
Schicken Sie uns Ihre Probe zusammen mit einer Auflistung der Probendetails (Name, Herkunft, Konzentration, Pufferzusammensetzung, Zusätze wie Inhibitoren, Harnstoff, etc.). Bitte informieren Sie uns vorab über den Versand der Probe.

Weitere Artikel passend zu "Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS - set-up"

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

eclass-Nr: 25-14-10-03
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

 
 
 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Proteinidentifikation mittels ESI-MS/MS - set-up"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Taq Polymerase from Genaxxon Taq DNA Polymerase E (Hohe Ausbeute)
ab 10,00 € * 15,00 € *