DAF-FM DA / 3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat

DAF-FM DA


Artikel-Nr.: S5450.0001

Shipping: shipped at RT, store at -20°C, protect from light
CAS-Nr: 254109-22-3

Lieferzeit: 3 - 8 Werktage
Für genaue Informationen zum Liefertermin wenden Sie sich bitte an Genaxxon.

369,61 € *

Gewicht:

Wählen Sie bitte die gewünschte Packungsgröße aus.

3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat. DAF-FM diacetat ist ein wichtiges... mehr
Produktinformationen "DAF-FM DA / 3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat"

3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat. DAF-FM diacetat ist ein wichtiges Reagenz für die Quanitifizierung von niedrigen Konzentrationen an Stickstoffoxid in Lösung. Die Verbindung ist nicht fluoreszierend bevor sie mit NO reagiert hat und ein fluoreszierendes Benzotriazol gebildet hat. Das Excitation/Emissionsmaxima liegt bei 495nm.

DAF-FM Spezifikationen:
• Ex/Em von DAF-FM: ~495/515 nm.
• Das lyophilisierte Produkt sollte in DMSO gelöst werden und kann dann in wässrigen Puffern verdünnt werden um die jeweilige Arbeitslösung zu erhalten. 
• DAF-FM diacetat ist zellpermeabel und diffundiert passiv durch die Zellmembran. Im inneren der Zelle wird DAF-FM DA in eine zellimpermeable Form umgewandelt. 
• Puffer die Rinderserumalbumin (BSA) und/oder Phenolrot enthalten können die Fluoresezenz beeinflussen und sind daher eher nicht einzusetzen.
• Die Fluoreszenzquantenausbeute von DAF-FM beträgt ca. 0,005, verstärkt sich aber um das 160-fache auf ca. 0,81, nach der Reaktion mit NO.

Vorteile von DAF-FM gegenüber DAF-2
Das Spektrum von NO-Adukten von DAF-FM sind unabhängig vom pH-Wert (oberhalb pH5,5). Zusätzlich sind die NO-Adukte von DAF-FM signifikant photostabiler als die von DAF-2 >, was bedeutet, dass zusätzliche Zeit für die Dektektion gegeben ist. Schließlich ist DAF-FM sehr viel sensitiver gegenüber NO als es DAF-2 ist (das NO Detektionslimit von DAF-FM liegt bei ca. 3nM gegenüber ca. 5nM für DAF-2).

Weitere Artikel passend zu "DAF-FM DA / 3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat"
Unser Kommentar zu "DAF-FM DA / 3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat"
Nitric Oxide Indicator
Specifications: Purity: >98% (HPLC) Identity: determined by NMR Appearance: light yellow... mehr
 

Technische Daten:

Specifications:
Purity: >98% (HPLC)
Identity: determined by NMR
Appearance: light yellow powder
Fluorescence: λex 500 nm; λem 515 nm in DMSO
Soluble: in DMSO.
C25H18F2N2O7
MW = 496.42 g/mol

Applikation:

• Assessment of NO production in transaldolase-deficient lymphoblasts by flow cytometry • Detection of NO accumulation in embryonic cortical neurons following neurotrophin stimulation • in vivo imaging of NO in zebrafish • Intravital microscopic detection of NO generation associated with angiogenesis in mice • Quantitation of ATP-induced NO release in rabbit platelets • Analyzation of NO production in mitochondria

Quelle

synthetic

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

CAS-Nr: 254109-22-3
eclass-Nr: 32-16-04-05
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Informationen und weiterführende Literatur zu DAF-FM DA / 3-Amino-4-(N-methylamino)-2',7'-difluorofluoresceindiacetat. Für weitere Dokumente (Zertifikate mit weiteren Lotnummern, Sicherheitsdatenblätter in anderer Sprache, weitere Produktinformationen) wenden Sie sich bitte an Genaxxon biosience unter: info@genaxxon.com oder Tel.: +49 731 3608 123.