DMSO für die Zellkultur



Artikel-Nr.: M6323.0100

Shipping: shipped and stored at RT
CAS-Nr: 67-68-5

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

33,79 € *

Volumen:

Wählen Sie bitte die gewünschte Packungsgröße aus.

DMSO ist ein aprotisches polares Lösungsmittel das sowohl bei chemischen Reaktionen, als auch in... mehr
Produktinformationen "DMSO für die Zellkultur"

DMSO ist ein aprotisches polares Lösungsmittel das sowohl bei chemischen Reaktionen, als auch in der PCR oder als Gefrierschutz bei der Tiefkühllagerung von Zellen, Geweben und Organen eingesetzt wird. DMSO verhindert dabei die Bildung von Eiskristallen, die zur mechanischen Zerstörung der Zellen führen würden. DMSO wird häufig auch in Kombination mit BSA oder fötalem Rinderserum (FBS) eingesetzt.

Dimethylsulfoxid (DMSO) wird für die Herstellung frischer kompetenter Bakterienzellen und für die Langzeitlagerung von Bakteriophage l (Endkonzentration 7%) verwendet. Da die Oxidationsprodukte von DMSO die Transformation hemmen, sollte frisches DMSO aliquotiert und eingefroren bei -20°C gelagert werden. Es kann für die Tiefkühllagerung von primären, subkultivierten und rekombinanten heteroploiden und Hybridomzelllinien sowie embryonalen oder hämatopoetischen  Stammzellen verwendet werden.

Weitere Artikel passend zu "DMSO für die Zellkultur"
Specifications: Purity: min. 99.5% (titr.) C2H6OS MW = 78.1 g/mol Density (d20°/4°): 1.100 MP... mehr
 

Technische Daten:

Specifications:
Purity: min. 99.5% (titr.)
C2H6OS
MW = 78.1 g/mol
Density (d20°/4°): 1.100
MP = 18°C
BP = 189°C
Free acid: max: 0.001%
Non-volatile matter: max. 0.001%
Water (K.F.): max. 0.1%
P (total); max. 0.00001%
Si (total): max. 0.00002%

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

EC-Nr: 200-664-3
CAS-Nr: 67-68-5
eclass-Nr: 39-09-20-01
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Informationen und weiterführende Literatur zu DMSO für die Zellkultur. Für weitere Dokumente (Zertifikate mit weiteren Lotnummern, Sicherheitsdatenblätter in anderer Sprache, weitere Produktinformationen) wenden Sie sich bitte an Genaxxon biosience unter: info@genaxxon.com oder Tel.: +49 731 3608 123.

 
 
 
Literatur .... mehr

Referenzen..

Hier finden Sie Artikel und Literaturzitate, in denen die Autoren auf die hohe Qualität dieses Genaxxonprodukts vertrauen.
Listed below are articles and references, in which the authors trust in the high quality of this Genaxxon product.

Quelle/Source: NCBI PubMed >

Inhibition of Hepatitis E Virus Spread by the Natural Compound Silvestrol

Mirco Glitscher, Kiyoshi Himmelsbach, Kathrin Woytinek, Reimar Johne, Andreas Reuter, Jelena Spiric, Luisa Schwaben, Arnold Grünweller, Eberhard Hildt

Viruses. 2018 Jun; 10(6): 301. Published online 2018 Jun 2. doi: 10.3390/v10060301
PMCID: PMC6024817

Inhibition of Zika Virus Replication by Silvestrol

Fabian Elgner, Catarina Sabino, Michael Basic, Daniela Ploen, Arnold Grünweller, Eberhard Hildt

Viruses. 2018 Apr; 10(4): 149. Published online 2018 Mar 27. doi: 10.3390/v10040149
PMCID: PMC5923443

Time course decomposition of cell heterogeneity in TFEB signaling states reveals homeostatic mechanisms restricting the magnitude and duration of TFEB responses to mTOR activity modulation

Paula Andrea Marin Zapata, Carsten Jörn Beese, Anja Jünger, Giovanni Dalmasso, Nathan Ryan Brady, Anne Hamacher-Brady

BMC Cancer. 2016; 16: 355. Published online 2016 Jun 7. doi: 10.1186/s12885-016-2388-9

PMCID: PMC4896000

 

Intramitochondrial recruitment of endolysosomes mediates Smac degradation and constitutes a novel intrinsic apoptosis antagonizing function of XIAP E3 ligase

A Hamacher-Brady, S C Choe, J Krijnse-Locker, N R Brady

Cell Death Differ. 2014 Dec; 21(12): 1862–1876. Published online 2014 Aug 1. doi: 10.1038/cdd.2014.101

PMCID: PMC4227142