SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD)

SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD)


Artikel-Nr.: S5340.0100

Shipping: shipped on wet ice stored at -20°C

Lieferzeit: 3 - 8 Werktage
Für genaue Informationen zum Liefertermin wenden Sie sich bitte an Genaxxon.

995,00 € *

Gewicht:

Wählen Sie bitte die gewünschte Packungsgröße aus.

Das SARS-CoV-Virusgenom codiert ein Spike-Protein, ein Hüllprotein, ein Eintritts-Membranprotein... mehr
Produktinformationen "SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD)"

Das SARS-CoV-Virusgenom codiert ein Spike-Protein, ein Hüllprotein, ein Eintritts-Membranprotein und ein Nukleoprotein. Von diesen Proteinen ist das Spike (S) -Glykoprotein für die Bindung des Virus an die Wirtszelle und die Membranfusion zu Beginn des Infektionsprozesses essentiell und wird daher für den Viruseintritt und das Zellinnere unbedingt benötigt. Das Spike-Protein ist auch ein Hauptimmunogen und ein mögliches Ziel für Inhibitoren. Besonders hervorzuheben ist dabei die Aminosäuresequenz: Arg-Gly-Asp (RGD) in Position 403-405 des Spike-Proteins. Diese 3 Aminosäuren sind in allen bekannten SARS-Co-2-Sequenzen hinweg konserviert, nicht jedoch in anderen Coronavirenarten. 

Ausserhalb von SARS-CoV-2 kommt die RGD-Sequenz besonders in Proteinen der Extrazellulären Matrix (Bindegewebe) vor, beispielsweise in Fibronektin und Vitronektin. Dadurch können Zellen mit Hilfe von bestimmten Zelloberflächen-Rezeptoren, den Integrinen, an die RGD-Sequenz binden. Neben den SARS-CoV-2-Viren benutzen auch schon länger bekannte Viren, wie HMPV, HCV oder EBV das RGD, um in die Zelle einzudringen.

Das SARS-CoV-2-Spike (S)-Protein ist ein großes Typ I-Transmembranprotein, das aus zwei Untereinheiten, S1 und S2, besteht. Die S1-Untereinheit enthält eine Rezeptorbindungsdomäne (RBD), die für die Bindung an das Angiotensin-konvertierende Enzym 2 (ACE2) des Wirtszellrezeptors verantwortlich ist. Die S2-Untereinheit vermittelt die Fusion zwischen der Membran des Virus und der Wirtszelle. Das S1-RBD-Protein spielt eine Schlüsselrolle bei der Induktion von neutralisierenden Antikörper- und T-Zell-Reaktionen sowie dem Aufbau schützender Immunität.

Protein sequence:
RVQPTESIVRFPNITNLCPFGEVFNATRFASVYAWNRKRISNCVADYSVLYNSASFSTFKCYGVSPTKLNDLCFTNVYADSFVIRGDEVRQIAPGQTGKIADYNYKLPDDFTGCVIAWNSNNLDSKV
GGNYNYLYRLFRKSNLKPFERDISTEIYQAGSTPCNGVEGFNCYFPLQSYGFQPTNGVGYQPYRVVVLSFELLHAPATVCGPKKSTNLVKNKCVNF

RefSeq Links: NC_045512.2 ; MN908947.3; YP_009724390.1 ; QHD43416.1 ; GeneID: 43740568

SARS-CoV-2-Spike (S)-Protein kann für die Entwicklung diagnostischer Kits eingesetzt werden. Es ist nicht für direkte Detektion von SARS-CoV-2 geeignet. Das Gegenstück zu SARS-CoV-2 ist das ACE2 (Angiotensin-konvertierendes Enzym-2), das bereits früher als Rezeptor für SARS-CoV beschrieben wurde.

Weitere Artikel passend zu "SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD)"
Specifications: Species: Wuhan seafood market pneumonia virus; 2019-nCoV Purity: >90%... mehr
 

Technische Daten:

Specifications:
Species: Wuhan seafood market pneumonia virus; 2019-nCoV
Purity: >90% as determined by SDS-PAGE
C-terminal His-Tag

Expression host: human, HEK293

Quelle

HEK293

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

eclass-Nr: 34-16-04-90
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Informationen und weiterführende Literatur zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD). Für weitere Dokumente (Zertifikate mit weiteren Lotnummern, Sicherheitsdatenblätter in anderer Sprache, weitere Produktinformationen) wenden Sie sich bitte an Genaxxon biosience unter: info@genaxxon.com oder Tel.: +49 731 3608 123.

 
 
 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SARS-CoV-2 (2019-nCoV) Spike S1 Protein (RBD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.