Natriumdiatrizoat Dihydrat (99,0%)

Sodium Diatrizoic Acid - chemical structure


Artikel-Nr.: S5399.0100

Shipping: shipped and stored at RT
CAS-Nr: 737-31-5

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

87,40 € *

Gewicht:

Wählen Sie bitte die gewünschte Packungsgröße aus.

Natriumdiatrizoat wird als Dichtegradientenreagenz zur Trennung von Blutzellen (1) eingesetzt.... mehr
Produktinformationen "Natriumdiatrizoat Dihydrat (99,0%)"

Natriumdiatrizoat wird als Dichtegradientenreagenz zur Trennung von Blutzellen (1) eingesetzt. Der Einsatz von Natriumdiatrizoat in der diskontinuierlichen Dichtezentrifugation zur Trennung von Neutrophilen wurde beschrieben (2). Natriumdiatrizoat wurde auch als radiologisches Kontrastmittel eingesetzt. Verschiedene Studien haben den Effekt von Diatrizoat auf die Überlebensfähigkeit tierischer Zellen, z.B. kultivierte, humane glatte Herzmuskelzellen, untersucht (3). Es konnte auch gezeigt werden, dass Diatrizoat eine partielle Umverteilung von tight-junction-associated Membranproteinen in das cytoplasmatische Kompartiment von kultivierten monolayer MDCK Zellen verursacht (4). Bei kultivierten humanen Nabelvenen-Endothelzellen, wurde gezeigt, dass Diatrizoat einen konzentrationsabhängigen zelltötenden Effekt besitzt und dabei die tight-junctions öffnet/erweitert (5).

References:
1. The Merck Index, 12th ed., Entry# 3040.
2. Schinella, M., Improved neutrophil separation from anti-D-treated Rh(D)-positive whole blood by a discontinuous gradient method.
Am. J. Clin. Pathol., 96(3), 391-393 (1991).  
3. Wang, Y. X., et al., The effect of radiographic contrast media on human vascular smooth muscle cells.
Br. J. Radiol., 71(844), 376-380 (1998).  
4. Schick, C. S., and Haller, C., Comparative cytotoxicity of ionic and non-ionic radiocontrast agents on MDCK cell monolayers in vitro.  
Nephrol. Dial. Transplant., 14(2), 342-347 (1999).
5. Fauser, C., et al., Differential effects of radiocontrast agents on human umbilical vein endothelial cells: cytotoxicity and modulators of thrombogenicity. 
Eur. J. Med. Res., 6(11), 465-472 (2001).

3,5-Diacetamido-2,4,6-triiodobenzoesäure Natriumsalz, 3,5-Bis(acetylamino)-2,4,6-triiodobenzoesäure.

Weitere Artikel passend zu "Natriumdiatrizoat Dihydrat (99,0%)"
Purity: min. 99.0 % (TLC); Water: max. 5%; MW = 671.93 g/mol; C11H8I3N2NaO4 x 2H2O. mehr
 

Technische Daten:

Purity: min. 99.0 % (TLC); Water: max. 5%; MW = 671.93 g/mol; C11H8I3N2NaO4 x 2H2O.

Applikation:

Preparation of density gradient medium for gentle separation of living cells. Used as alternative or as addition to Ficoll(R).

Quelle

chemically synthesized

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

CAS-Nr: 737-31-5
eclass-Nr: 32-16-04-05
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Informationen und weiterführende Literatur zu Natriumdiatrizoat Dihydrat (99,0%). Für weitere Dokumente (Zertifikate mit weiteren Lotnummern, Sicherheitsdatenblätter in anderer Sprache, weitere Produktinformationen) wenden Sie sich bitte an Genaxxon biosience unter: info@genaxxon.com oder Tel.: +49 731 3608 123.

 
 
 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Natriumdiatrizoat Dihydrat (99,0%)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.