IPTG, dioxanfrei, Molbio Grade

IPTG, dioxanfrei, Molbio Grade


Artikel-Nr.: M3198.0010

Shipping: shipped at RT, stored at +2°C to +8°C
CAS-Nr: 367-93-1

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

Statt: 165,00 € * (30 % gespart)
115,50 € *

Gewicht:

Wählen Sie bitte die gewünschte Packungsgröße aus.

IPTG (Isopropyl-ß-D-thiogalactopyranosid) ist der am häufigsten verwendete Lactose-analoge... mehr
Produktinformationen "IPTG, dioxanfrei, Molbio Grade"

IPTG (Isopropyl-ß-D-thiogalactopyranosid) ist der am häufigsten verwendete Lactose-analoge synthetische Induktor des Lac-Operons und hebt die negative Kontrolle des Lac-Repressorproteins, das spezifisch an den Operator des E.coli-Genoms bindet, auf. IPTG wird in Verbindung mit X-Gal (5-bromo-4-chloro-3-indolyl-ß-D-galactosid) oder Bluo-Gal (5-Bromo-3-indolyl-beta-D-galactopyranosid) in der blau-weißen Selektion von rekombinanten Bakterienkolonien verwendet, die die Expression des Lac-Operons in Escherichia coli induzieren. Dabei steht das Lactose-Operon vonE. coliunter negativer Kontrolle des Lac-Repressorproteins, das spezifisch an den Operator im E. coli-Genom bindet.

Wirkungsweise:
IPTG bindet an den lacl-Repressor (Lac-Repressorprotein) und ändert dabei dessen Konformation, was wiederum dessen Bindung an die DNA verhindert. IPTG inaktiviert den Lac-Repressor und induziert die Synthese von beta-Galaktosidase, ein Enzym, das die Verwertung von Laktose ermöglicht. IPTG kann daher zur kontrollierten Induktion der Expression klonierter Gene benutzt werden.

Die Angaben über die eingesetzte Menge schwanken zum Teil von 1mM IPTG in LB-Medium bis 0,1mM. Als Stammlösung kann z.B. eine 100mM oder 500mM wässrige Lösung verwendet werden, die nach Sterilfiltration bei -20°C gelagert wird.

Weitere Artikel passend zu "IPTG, dioxanfrei, Molbio Grade"
Specifications: Purity: min. 99% (HPLC) Appearance: white powder RNases, DNases: not detected... mehr
 

Technische Daten:

Specifications:
Purity: min. 99% (HPLC)
Appearance: white powder
RNases, DNases: not detected
MP = 110-112°C
Specific rotation (a20°/D, c=1 water): -28.5° - -34.5°
Water: max. 1%
Dioxane: 1.4-Dioxane not detected
Inhibitor free: tested active in Lac-gene expression
C9H18O5S
MW = 238.3 g/mol

Applikation:

IPTG is commonly used in cloning procedures that require induction of β-galactosidase activity. It is used in conjunction with X-Gal or Bluo-Gal in blue-white selection of recombinant bacterial colonies that induce expression of the lac operon in Escherichia coli.

Quelle

synthetic

Sicherheits Hinweise / Safety

Klassifizierungen / Classification

EC-Nr: 206-703-0
CAS-Nr: 367-93-1
eclass-Nr: 32-16-04-05
Dokumente - Protokolle - Downloads mehr

Dokumente - Protokolle - Downloads

Hier finden Sie Informationen und weiterführende Literatur zu IPTG, dioxanfrei, Molbio Grade. Für weitere Dokumente (Zertifikate mit weiteren Lotnummern, Sicherheitsdatenblätter in anderer Sprache, weitere Produktinformationen) wenden Sie sich bitte an Genaxxon biosience unter: info@genaxxon.com oder Tel.: +49 731 3608 123.