Salze

Adenosin - Ammoniumacetat p.A. - Ammoniumsulfat - Ammoniumsulfat, p.A. - ATP - Calciumchlorid Hexahydrat - Cetylpyridiniumbromid - Cetylpyridiniumchlorid - Monohydrat - Cytosin - di-Natriumhydrogenphosphat (min. 99,0%) - di-Natriumhydrogenphosphat Dihydrat (min. 99,0%) - di-Natriumhydrogenphosphat Dodecahydrat p.A. - DTE (für die Molekularbiologie) - DTT, BioChemica - DTT (für die Molekularbiologie) - Guanidinhydrochlorid, BioChemica - Guanidinhydrochlorid Molekularbiologie - Guanidinhydrochlorid, BioChemica - Guanidinhydrochloride - hochrein - Lithiumacetat Dihydrat (min. 99%) - Lithiumchlorid p.A. - Magnesiumchlorid Hexahydrate - Magnesiumchlorid Hexahydrate p.A. - Kaliumacetat p.A. - Kaliumchlorid für die Molekularbiologie - Kaliumchlorid p.A. - Kaliumchlorid für die Zellkultur - Kaliumdihydrogenphosphat für die Molekularbiologie - Kaliumdihydrogenphosphat p.A. - Kaliumsulfat, p.A. - Salicylsäure Natriumsalz - Natriumazid - Natriumcarbonat - wasserfrei, p.A. - Natriumcarbonat Decahydrat - Natriumchlorid für die Molekularbiologie - Natriumchlorid p.A. - Natriumdihydrogenphosphat Dihydrat (min. 99,0%) - Na-Gluconat - Natriumhydroxid Pellets - Natriummolybdat Dihydrat - Natriumsulfat - wasserfrei (min. 99%) - Natriumthiosulfat Pentahydrat - Uracil

Adenosin - Ammoniumacetat p.A. - Ammoniumsulfat - Ammoniumsulfat, p.A. - ATP - Calciumchlorid Hexahydrat - Cetylpyridiniumbromid - Cetylpyridiniumchlorid - Monohydrat - Cytosin -... mehr erfahren »
Fenster schließen
Salze

Adenosin - Ammoniumacetat p.A. - Ammoniumsulfat - Ammoniumsulfat, p.A. - ATP - Calciumchlorid Hexahydrat - Cetylpyridiniumbromid - Cetylpyridiniumchlorid - Monohydrat - Cytosin - di-Natriumhydrogenphosphat (min. 99,0%) - di-Natriumhydrogenphosphat Dihydrat (min. 99,0%) - di-Natriumhydrogenphosphat Dodecahydrat p.A. - DTE (für die Molekularbiologie) - DTT, BioChemica - DTT (für die Molekularbiologie) - Guanidinhydrochlorid, BioChemica - Guanidinhydrochlorid Molekularbiologie - Guanidinhydrochlorid, BioChemica - Guanidinhydrochloride - hochrein - Lithiumacetat Dihydrat (min. 99%) - Lithiumchlorid p.A. - Magnesiumchlorid Hexahydrate - Magnesiumchlorid Hexahydrate p.A. - Kaliumacetat p.A. - Kaliumchlorid für die Molekularbiologie - Kaliumchlorid p.A. - Kaliumchlorid für die Zellkultur - Kaliumdihydrogenphosphat für die Molekularbiologie - Kaliumdihydrogenphosphat p.A. - Kaliumsulfat, p.A. - Salicylsäure Natriumsalz - Natriumazid - Natriumcarbonat - wasserfrei, p.A. - Natriumcarbonat Decahydrat - Natriumchlorid für die Molekularbiologie - Natriumchlorid p.A. - Natriumdihydrogenphosphat Dihydrat (min. 99,0%) - Na-Gluconat - Natriumhydroxid Pellets - Natriummolybdat Dihydrat - Natriumsulfat - wasserfrei (min. 99%) - Natriumthiosulfat Pentahydrat - Uracil

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
3-Acetylpyridine adenine dinucleotide structure
3-Acetylpyridinadenindinucleotid
3-Acetylpyridinadenindinucleotid (ADAP) ist ein NAD-Analog mit höherem Oxidationspotential als NAD. 3-Acetylpyridinadenindinucleotid kann NAD als Wasserstoffakzeptor-Co-Faktor bei vielen Dehydrogenasereaktionen ersetzen. So, zum...
ab 665,70 € *
Adenosin (>99%)
Adenosin (>99%)
Synonyme: Adenosin, Adenosine, 9-β-D-Ribofuranosyladenine, Adenine riboside, Adenine-9-β-D-ribofuranoside, D-Adenosine
ab 40,41 € *
ATP - Adenosine-5'-triphosphate
ATP (Adenosin 5'-Triphosphat)
Adenosintriphosphat (ATP) ist der universelle und unmittelbar verfügbare Energieträger in Zellen und wichtiger Regulator energieliefernder Prozesse. Das Molekül Adenosintriphosphat besteht aus einem Adeninrest, dem Zucker Ribose und drei...
ab 54,61 € *
Cesium chloride
Cäsiumchlorid für die Molekularbiologie (99,9 %)
Cäsiumchlorid für die Dichtezentrifugation. Ideal für die Isolation von hochreiner RNA ohne Kontamination von RNAsen, oder anderen Proteinen und DNA. Ref.: Miller H. (1987) Methods Enzymol., 152, 145, Dorin M. and Bornecque C.A. (1995)...
ab 79,03 € *
Cesium chloride
CsCl - Cäsiumchlorid (99,999%), hochrein
Cäsiumchlorid für die Dichtezentrifugation. Ideal für die Isolation von hochreiner RNA ohne Kontamination von RNAsen, oder anderen Proteinen und DNA. Ref.: Miller H. (1987) Methods Enzymol., 152, 145, Dorin M. and Bornecque C.A. (1995)...
ab 72,31 € *
Cytosin
Cytosin
Cytosin, 4-Amino-2-hydroxypyrimidine. Cytosin ist ein Derivat des Pyrimidins und eine der Nukleinbasen. Sie kommt sowohl in der Desoxyribonukleinsäure als auch in der Ribonukleinsäure vor. Als Nukleosid glycosidisch an Ribose gebunden...
ab 70,51 € *
Disodium hydrogen phosphate
di-Natriumhydrogenphosphat (min. 99,0%)
Natriumphosphat, Dinatriumphosphat, Na2HPO4 · 2H2O.
ab 31,49 € *
Disodium hydrogen phosphate
di-Natriumhydrogenphosphat Dihydrat (min. 99,0%)
ab 34,62 € *
di-sodium hydrogen phosphate dodecahydrate
di-Natriumhydrogenphosphat Dodecahydrat - min. 99%
Synonyme: sec-Sodium phosphate; di-Sodium hydrogen phosphate dodecahydrate; Disodium hydrogenorthophosphate dodeca hydrate; Disodium hydrogenorthophosphate dodecahydrate; Phosphoric acid, disodium salt, dodecahydrate; Phosphoric acid,...
ab 37,00 € *
DTE (für die Molekularbiologie)
DTE (für die Molekularbiologie)
Dithioerythritol (DTE) ist ein Isomer des Dithiothreitol (DTT). Prinzipiell ist DTE gegen DTT austauschbar bzw. DTT gegen DTE. DTE hat pK-Werte von 9,0 und 9,9 und DTT von 8,3 und 9,5. Da beide Verbindungen nur im ionisierten Zustand...
ab 63,90 € *
DL-Dithiothreitol
DTT (für die Molekularbiologie)
Dithioerythritol (DTE) ist ein Isomer des Dithiothreitol (DTT). Prinzipiell ist DTE gegen DTT austauschbar bzw. DTT gegen DTE. DTE hat pK-Werte von 9,0 und 9,9 und DTT von 8,3 und 9,5. Da beide Verbindungen nur im ionisierten Zustand...
ab 55,57 € *
DL-Dithiothreitol
DTT, BioChemica
Dithioerythritol (DTE) ist ein Isomer des Dithiothreitol (DTT). Prinzipiell ist DTE gegen DTT austauschbar bzw. DTT gegen DTE. DTE hat pK-Werte von 9,0 und 9,9 und DTT von 8,3 und 9,5. Da beide Verbindungen nur im ionisierten Zustand...
ab 52,09 € *
1 von 2